Ästhetische Zahnmedizin

Natürlich wirkende und schöne Zähne prägen unser Erscheinungsbild. Dabei ist jeder Mensch ein Unikat und hat seine persönliche Vorstellung von Ästhetik.

Ein Gespür für den jeweiligen Menschen zu entwickeln ist unsere Aufgabe. Mit Ihnen gemeinsam finden wir eine typ- und altersgerechte Lösung.

Probelächeln

Sie können sich über das mögliche Aussehen Ihrer neuen Zähne und Ihres gewünschten Erscheinungsbildes einen Eindruck verschaffen. Dies nennt man Mock-up. Und das ohne Veränderung des jetzigen Zustandes Ihrer Zähne.

Keramik

Keramik zählt zu den verträglichsten Werkstoffen und steht dem natürlichen Zahnmaterial in nichts nach. Wir arbeiten im ästhetischen Bereich fast ausschließlich mit Vollkeramik, um ein Maximum an Natürlichkeit zu erreichen. Dunkle Metallränder am Zahnfleischsaum gehören damit der Vergangenheit an. Vollkeramik ist sehr langlebig, kann sehr zahnsubstanzschonend verarbeitet werden und Sie haben lange Freude an Ihren Zähnen.

Zu den keramischen Arbeiten gehören: Kronen, minimalinvasive Kronen (360°-Veneers), Teilkronen, Veneers, Inlays/Onlays, Repositionsonlays (Table Tops), Funktionsoverlays, Brücken, Implantatgestützte Kronen)

Composite

Mit keramisch verstärkten Kunststoffen (Composites) speziell für die Ästhetik, können in einer Sitzung sehr ästhetische Ergebnisse erzielt werden. Dies reicht von unsichtbaren Füllungen und natürlichen Aufbauten abgebrochener Zahnkanten bis hin zur vollständigen Verkleidung des Zahnes.

Auch Umformungen einer bestehenden Zahnform oder das Schließen kleinerer Lücken können mit Composite erreicht werden.

Rot-Weiße Ästhetik

Zu einem ansprechenden Eindruck Ihres Mundes und zu einem harmonischen Gesamtbild gehört ein gesunder und entzündungsfreier Zahnfleischsaum.

Man spricht hier von der roten Ästhetik. Diese bietet Ihnen unsere moderne Prophylaxe und Parodontologie.

Bleaching

Sie wünschen sich hellere Zähne?

Wir bieten Ihnen fachgerechtes Bleaching an. Vorraussetzung für das Bleaching ist eine professionelle Zahnreinigung. Kronen und verfärbte Kunststofffüllungen können nicht aufgehellt werden. Wurzelbehandelte Zähne, die ergraut sind, können mit einem internen Bleaching aufgehellt werden.

©2021 Zahnarzt München Laim Dr. Mathias Schuldes